1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
Für die Geschäftsbeziehung zwischen House of Ties (nachfolgend "Verkäufer" genannt) und dem Kunden (nachfolgend "Kunde" genannt) gelten bei Bestellungen über diesen Onlineshop ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie können diese AGB unter der Webadresse http://www.house-of-ties.com/house-of-ties/_shop_654/agb.php jederzeit aufrufen und mit Hilfe Ihres Internetbrowsers ausdrucken oder auf Ihrem Rechner speichern. Die AGB werden von dem Käufer mit der Bestellung anerkannt. Abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung.
2. Vertragsschluss
Kaufverträge über den Onlineshop unter der Internetadresse http://www.House-of-Ties.com kommen wie folgt zustande:

Der Käufer kann sich Artikel aus dem Warensortiment auswählen und diese über den Button "in den Warenkorb legen" oder den "Warenkorb-Button" in einem so genannten Warenkorb legen und sammeln. Im Warenkorb kann der Käufer die Liefermenge der im Warenkorb enthaltenen Artikel verändern und Artikel wieder entfernen. Über den Button "zur Kasse" wird eine sichere Internetverbindung (SSL-Verschlüsselung) aufgebaut, über die der Käufer die für die Bestellung notwendigen Daten (wie Adresse, Zahlweise) eingeben kann. Nachdem der Käufer diese Eingaben getätigt hat, gibt er über den Button "Bestellung absenden" einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren zu den dort aufgeführten Konditionen ab. Vor dem Abschicken der Bestellung kann der Käufer die Daten nochmals kontrolllieren und gegebenenfalls ändern.

Die Bestellung kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Käufer zuvor durch einen Haken in der dafür vorgesehenen Checkbox bestätigt, dass er unsere AGB gelesen und akzeptiert hat. Somit sind die AGB in die Bestellung einbezogen.

Wir schicken dem Käufer unverzüglich nach Absendung der Bestellung eine automatisch generierte Empfangsbestätigung per E-Mail zu, die dem Käufer bestätigt, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Dies stellt noch keine verbindliche Auftragsbestätigung dar. Eine verbindliche Auftragsbestätigung bekommt der Käufer, sobald ein Mitarbeiter die Bestellung bearbeitet hat und die bestellten Artikel für den Käufer reserviert hat.
3. Preise
Alle Preise, die auf der Webseite des Verkäufers angegeben sind, enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Preis enthält auch sämtliche weiteren Preisbestandteile wie Verpackung. Nicht in dem Preis enthalten sind die Versandkosten. Diese richten sich nach der gewünschten Versandart, Zahlweise, dem Lieferland und der Bestellmenge. Sie werden während des Bestellvorgangs bei der Eingabe der Versandart ermittelt und dem Kunden mitgeteilt.
4. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers.
5. Lieferung, Warenverfügbarkeit
Alle auf http://www.House-of-Ties.com angebotenen Artikel sind bei uns in der Regel mehrfach auf Lager vorhanden. Sofern der Verkäufer die Bestellung des Kunden annimmt, wird die Auslieferung der Ware unverzüglich nach Eingang der Bestellung veranlasst. Bei Bestellungen gegen Vorkasse wird die Ware erst nach vollständigem Geldeingang beim Verkäufer ausgeliefert. Die per Vorkasse bestellten Artikel werden bis zu 14 Tage ab Bestelleingang für Sie reserviert. Danach erlischt die Reservierung und eine Auslieferung kann nicht mehr garantiert werden. Sollte ein bestellter Artikel nicht in ausreichender Stückzahl verfügbar sein, so wird der Käufer von uns über den voraussichtlichen Liefertermin benachrichtigt. Eine verbindliche Bestellung kommt in diesem Fall erst mit der Zustimmung des Käufers zu dem neuen Liefertermin zustande.

Falls der Verkäufer ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant des Verkäufers seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist der Verkäufer dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In einem solchen Fall wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich zurückerstattet.

Falls der Verkäufer an der Erfüllung einer Lieferverpflichtungen durch den Eintritt unvorhergesehener Ereignisse, die den Verkäufer oder dessen Lieferanten betreffen, gehindert wird und der Verkäufer diese auch mit der nach den Umständen zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden konnte, z.B. Krieg, Naturkatastrophen, und höhere Gewalt, so verlängert sich die Lieferfrist angemessen. Auch hierüber wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich informieren. Der Käufer hat bei einer deutlichen Überschreitung des vereinbarten Liefertermins das Recht, von der Bestellung zurückzutreten. Schadenersatzansprüche des Käufers gegenüber dem Verkäufer ergeben sich daraus jedoch in keinem Fall.
 
6. Widerrufsrecht des Verbrauchers, Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Ste phan S oc hor
Im Ziegelfeld 8
65934 Frankfurt
+49  (0)  69  -  3006 5627
Email: info @ House -of -Ties. com


Sie sind zwar nicht dazu verpflichtet, Rücksendungen vorher per Email oder telefonisch anzumelden, jedoch erleichtern Sie uns durch eine kurze Mitteilung über die Rücksendung die Arbeit und helfen uns, zusätzlich anfallende Kosten zu sparen.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Käufer uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss uns der Käufer insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Käufer die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besonderer Hinweis
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden (z. B. individuelles Logo auf Krawatten oder Anfertigung einer größeren Stückzahl eines bestimmten Artikels, sofern der Käufer dem Muster bereits zugestimmt hat), oder bei Waren, die auf die persönlichen Verhältnisse des Käufers zugeschnitten sind.
7. Mängel, Gewährleistung
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

Nicht bestellte oder mangelhafte Ware ist vom Käufer unter genauer Bezeichnung der Art des Fehlers unverzüglich an uns zurückzuschicken. Bei begründeten Beanstandungen tauschen wir die falsche oder mangelhafte Ware gegen vertragsgemäße Ware aus und erstatten dem Käufer die Versandkosten. Bei unbegründeten Beanstandungen trägt der Kunde die Versandkosten der Rücksendung.

Der Verkäufer übernimmt keine Gewährleistung dafür, dass die Internetseite zu jeder Zeit, ohne Unterbrechung, zeitgerecht, sicher und fehlerfrei zur Verfügung steht
 
8. Datenschutz
Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt und Ihre schutzwürdigen Belange entsprechend den gesetzlichen Vorgaben streng berücksichtigt.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Man kann unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu der Person des Besuchers zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf die Identität des Besuchers.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn der Käufer uns diese im Rahmen seiner Warenbestellung freiwillig mitteilt. Wir verwenden diese mitgeteilten Daten ohne gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung der Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden diese Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern der Käufer nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung der Daten eingewilligt hat. Bei Anmeldung zum Newsletter wird die E-Mail-Adresse und der Name des Benutzers für eigene Werbezwecke genutzt, bis sich der Benutzer vom Newsletter wieder abmeldet.

Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe der Käuferdaten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen, zum Beispiel bei Erstattungen des Kaufpreises bei Retouresendungen, geben wir die Zahlungsdaten des Käufers an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht!

Verwendung von Cookies
Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die beim Aufruf einer Webseite von dem Browser des Benutzers gespeichert werden. Es gibt die sogenannten persistenten Cookies und Session Cookies. Die Session Cookies werden nach Verlassen der Website wieder gelöscht, die persistenten Cookies bleiben nach Verlassen der Website auf dem Rechner des Benutzers für einen bestimmten Zeitraum erhalten und können bei erneutem Besuch der selben Website von dieser Website wieder gelesen werden. Jeder Benutzer kann in seinem Browser einstellen, welche Cookies er zulassen möchte.

Unser Shop funktioniert auch ohne Cookies. Um jedoch alle Funktionen des Shops optimal nutzen zu können, müssen beide Arten von Cookies für unsere Domain (http://www.House-of-Ties.com) erlaubt sein. Mit dem Session Cookies wird der Warenkorb realisiert und mit dem persistenten Cookie werden benutzerspezifische Einstellungen auf unserer Seite, wie Größe der Artikelbilder, Anzahl der Artikel pro Seite usw. gespeichert. Wenn der Browser keine persistenten Cookies zuläßt, so diese vom Benutzer vorgenommenen Einstellungen bei seinem nächsten Besuch nicht mehr verfügbar. Wenn der Browser die Session Cookies nicht zuläßt, so wird der Warenkorb mit einer anderen Technologie realisiert, die allerdings etwas langsamer ist.

Datensicherheit
Personenbezogene Daten werden verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung personenbezogener Daten durch unbefugte Personen.

Auskunftsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hat der Käufer ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: info@house-of-ties.com oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post.
9. Schlussbestimmungen
Auf Verträge zwischen dem Verkäufer und dem Käufer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich.